Rückblick 2017

Hauptprogramm

  • „Digitalisierung des Freistaats Bayern – aber sicher!“, Dr. Rainer Bauer, Abteilungsleiter IT, Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat
  • Prof. Roman Beck, Lehrstuhl für Informationsmanagement, IT-Universität Kopenhagen
  • „Die Rolle digitaler Verwaltungsprozesse in der digitalen Transformation“, Prof. Dr. Dr. h.c. Manfred Broy, Gründungspräsident und wissenschaftlicher Geschäftsführer des Zentrums Digitalisierung.Bayern (ZD.B)
  • „IT-Sicherheitskooperationen zwischen Bund, Ländern und Kommunen“
    Dr. Andreas Mück, IT-Sicherheitsbeauftragter (CISO) des Freistaats Bayern, Bayerisches
    Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat
  • „Pflegestützpunkte in der öffentlichen Verwaltung – Beratung, Koordinierung und Vernetzung wird digital“, Frank Neumann, Geschäftsführer, vitacare GmbH
  • „SmartCity Munich“, Peter Onderscheka, Leiter des Geschäftsbereichs IT-Strategie und IT-Sicherheit, Landeshauptstadt München und Wolfgang Glock, Leiter der Stabsstelle E-Government und Smart-City, Landeshauptstadt München
  • Prof. Dr. Konrad  Walser, Professor für Wirtschaftsinformatik und E-Government, Berner Fachhochschule

Fachforum I: E-Services – Vom Blatt, zum Byte, zum medienbruchfreien Prozess

  • „E-Government im Freistaat Bayern“, Carolin Stimmelmayr, Leiterin des Referats E-Government und Digitale Verwaltung, Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat
  • „E-Government – die kommunale Sicht“, Richard Stelzer, Referent E-Government, Bayerischer Städtetag
  • „E-Government leicht gemacht! – Ein bewährter Ansatz für die Umsetzung von E-Government in Kommunen“, Angela Krämer, Professional Consultant und Christian Kuczera, Managing Consultant, ]init[ AG für digitale Kommunikation
  • „GovOS, XFall und das Föderale Informationemanagement. Ein unterhaltsamer Streifzug durch die eGovernment-Initiativen der Bundesrepublik.“, Frank Jorga, Vorstand, FJD Information Technologies AG

Fachforum II: Digitale öffentliche Infrastruktur – moderne und sichere Lebensadern der digitalen Gesellschaft

  • „Breitbandausbau – auf dem Weg zur gemeindlichen Pflichtaufgabe?“, Stefan Graf, Direktor, Referat Breitband, Bayerischer Gemeindetag

Fachforum III: IT-Sicherheit – das Fundament einer erfolgreichen Digitalisierung

  • „Gründung eines bayerischen Landesamts für Sicherheit in der Informationstechnik – Motivation und Zielsetzungen“, Wolfgang Bauer, Leiter des Referats IT-Strategie, IT-Sicherheit, IT-Infrastruktur und RZ-Steuerung sowie stellvertretender Abteilungsleiter IT, Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat
  • Aktueller Zwischenbericht der Förderprogramme zu Einführung von ISIS12″, Felix Struve, Projektleiter, Bayerischer IT-Sicherheitscluster e.V.
  • „IT-Sicherheit im Spannungsfeld zwischen IT-SIG und DSGVO“, Jens Westphal, Abteilungsleiter Public Sector, msg systems ag
  • „Wege zur sicheren mobilen Verwaltung“, Günter Junk, CEO,  Virtual Solution AG

Fachforum IV: Digitale Prozessmodernisierung – Mehr als die Elektrifizierung analoger Verfahren

  • „Zurück in die Zukunft – Bei der elektronischen Vorgangsbearbeitung von gestern lernen und für morgen entwerfen“, Annette Kirchner, Referatsleiterin Management für Prozesse und Service Orientierte Architektur (SOA), Deutsches Patent- und Markenamt
  • „Digitales Transaktionsmanagement: Einfach.Digital.Signieren“, Nils Kiehne, Marktcenterleiter Public Sector, Mentana-Claimsoft GmbH

Fachforum V: Cloud first or maybe later? – Cloud-Strategien für die öffentliche Verwaltung

  • „Cloud first… or maybe later: Kurze Einführung und Darstellung erster Ansätze und Strategieüberlegungen in den Rechenzentren IT-DLZ und RZ Nord“, Thomas Sigl, Leiter des Referats BayernServer, Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat
  • „Die Cloud in der öffentlichen Verwaltung – sie wird unsere Arbeitsweisen verändern“, Reinhard Babl, IT-Verantwortlicher, Landratsamt Cham
  • “Cloudifier4Public – Begleitung beim erfolgreichen Weg in die Cloud”, Jürgen Breithaupt, Senior Solutions Consultant, T-Systems
  • „Mit einfachen Schritten in eine sichere, offene Cloud“, Thore Bahr, Senior Sales Engineer, SUSE Linux GmbH

Fachforum VI: Aus Daten werden Karten – Geodatenmanagement in der Praxis

  • „GDI leicht gemacht – Angebote der Geodateninfrastruktur Bayern“, Angelika Jais, Leiterin des Referats Geodateninfrastruktur, Landesvermessung, Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat
  • „Bürgerservice leicht gemacht – Open(Geo)Data von Kommunen für Laien und Profis“, Dr. Ulrich Huber, GIS-Verantwortlicher, Landratsamt Cham